Über Ballsport-Plus

Hinter Ballsport-Plus steckt eine einfache Idee: Sport im Allgemeinen und Spiel/Ballsportarten im Speziellen in all ihren Facetten anzubieten - ein vollständiges und umfassendes Trainingsprogramm aus einer Hand!

 

Ballsport-Plus wurde Anfang 2017 vom ehemaligen bayerischen Tischtennis-Verbandstrainer Thomas Feilmayr als eine mobile, ganzheitlich orientierte Sportschule ins Leben gerufen. Thomas ist nicht nur im Tischtennis zu Hause, sondern betätigte sich auch bereits als Spieler und Trainer im Tennis und Racketlon, war kurzzeitig Hockeyspieler, Handballer und Orientierungsläufer, ist begeisterter Mountainbiker und Finisher des Vienna City - Marathons 2012.

 

Seine Erfahrung ist: Die sportliche Leistungsfähigkeit besteht aus vielen, vielen Einzelteilen, und die größte Kunst ist es, diese Einzelteile zu erkennen, aufeinander abzustimmen und zu einem passenden Ganzen zusammenzufügen.

 

Nicht nur technische und taktische Fertigkeiten sind für den Erfolg wichtig, sondern auch allgemeinsportlich-athletische Voraussetzungen und koordinative Fähigkeiten. Sie bilden das Fundament eines jeden Sportlers und sind einerseits mitverantwortlich für die unmittelbare Leistungsfähigkeit und andererseits Grundlage für eine steilere Lernkurve hinsichtlich der sportlichen Entwicklung.

 

IBereits während seiner Zeit als hauptberuflicher Tischtennistrainer ließ sich Thomas Feilmayr aus Überzeugung zum A-Lizenz-Trainer für Fitness und Athletik ausbilden und wurde auf der Suche nach einem passenden Training der koordinativen Fähigkeiten bei Life Kinetic fündig. Dieser ganzheitliche Zugang ist das Besondere an Ballsport-Plus.

 

Profitieren auch Sie vom Know-How des ehemaligen Verbandstrainers und machen Sie sich mit dem Angebot von Ballsport-Plus vertraut!

Persönliches zu Ballsport-Plus - Gründer Thomas Feilmayr

  • Als Nachwuchssportler zuerst Tennis, später Tischtennis leistungsmäßig betrieben, Teilnahme an der Endrunde mehrerer österreichischer Staatsmeisterschaften
  • Später auch erfolgreich im Racketlon (Schlägervierkampf bestehend aus Tischtennis, Badminton, Squash, Tennis)
  • Passionierter Mountainbiker und Orientierungsläufer, Marathon-Finisher

 

  • Als Nachwuchstrainer für Tennis und Tischtennis seit 2006 aktiv
  • Referent und Honorartrainer des Österreichischen Tischtennisverbandes im Nachwuchsbereich (U13 und jünger) 2012/13
  • Verbandstrainer des Bayerischen Tischtennisverbandes 2014 - 2016, in dieser Funktion hauptbeteiligt an der Entwicklung des Schüler-EM-Medaillengewinners Daniel Rinderer sowie der deutschen Nachwuchs-Spitzenspieler Sebastian Hegenberger, Tom Schweiger und Alina Lich
  • Selbstständig seit 2017, nebenher Honorartrainer des Bezirks Niederbayern

 

  • A-Lizenz für Athletiktraining (Österreich)
  • B-Lizenz Tischtennis (Deutschland)
  • C-Lizenz Tennis i.A. (Deutschland
  • Zertifizierter Life Kinetic - Trainer seit 2015
  • Fortbildungen in den Bereichen Sportpsychologie, motorische Grundausbildung im Vorschulalter, mediale Aspekte des Sports

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ballsport-Plus